Diese Schule (Internat) in Tr├Ągerschaft der Katholischen Kirche Ruandas liegt im Osten Ruandas im Sektor Ngarama. Angeschoben wurde diese Schulpartnerschaft durch eine fr├╝here Sch├╝lerin, die an dieser Schule in Ruanda ein freiwilliges Praktikum absolvierte.

Im August 2012 konnte dann eine neue Partnerschaft begr├╝ndet werden. Betreut wird auch diese Schulpartnerschaft durch den F├Ârderverein. Es konnte dann auch gleich im Jahr 2013 das erste Projekt durchgef├╝hrt werden, n├Ąmlich der Kauf einer Holzverarbeitungsmaschine, 20 Betten und Arbeitsmaterial mit einem Finanzvolumen von 5.000 Euro. Dieser Betrag wurde aufgebracht aus Vereinsmitteln und Spendenaktionen des Gymnasiums R├Âmerkastell.

Im September 2014 wurde mit dem Bau und der Einrichtung eines Ateliergeb├Ąudes mit 2 Werkst├Ątten f├╝r Schreiner- und Maurerausbildung, 4 Lagerr├Ąumen, 2 B├╝ros, 2 Personalunterk├╝nften, 2 Regenwasserzisternen begonnen. Zu dieser Bauma├čnahme mit einem Gesamtvolumen von 65.000 Euro hat der Verein 10.000 Euro Spendengelder ├╝berwiesen. Das Geb├Ąude ist Ende M├Ąrz 2015 eingeweiht worden.

Im April 2015 hat die Verein 4.000 Euro f├╝r die Ausstattung der Werkstattr├Ąume der Maurer und Schreiner ├╝bernommen.

Im Jahr 2016 haben wir von Vereinsseite noch mal 7.300 Euro zu den Gesamtkosten von 35.000 Euro zur Verf├╝gung gestellt f├╝r den Bau und die Ausstattung von 2 Klassenr├Ąumen, einem B├╝ro f├╝r die Schulleitung und die Ausstattung von 7 Computerarbeitspl├Ątze sowie den Bau von 2 weiteren Regenwasserzisternen. Diese R├Ąume wurden im November 2016 eingeweiht.mn

Finanziell unterst├╝tzt wird diese Arbeit von der Partnerschule Gymnasium R├Âmerkastell Alzey, die bislang aus verschiedenen Aktionen 6.000 Euro spenden konnten.

Am Donnerstag, 07. September 2023, besuchte die Bauabteilung des Koordinationsb├╝ros in Kigali die Schule Benebikira TSS im Gatsibo Distrikt, Ngarama Sektor, zur ├ťbergabe eines Schlafsaals und eines Dusch- und Toilettenblocks.

Die Gesamtkosten betrugen 78.500 Euro. Dieser Neubau wurde von den Partnern F├Ârderverein Partnerschaft Ruanda Alzey-Worms e.V. und der Partnerschule Gymnasium R├Âmerkastell Alzey mit 20.000 Euro unterst├╝tzt. Die Restkosten von 58.500 Euro hat das Land Rheinland-Pfalz ├╝bernommen.

Die stellvertretende Vorsitzende Christine M├╝ller wird vom 19. ÔÇô 28.10.2023 die Partnerschulen in Ruanda besuchen und an der Einweihungsfeier am 23.10. in Benebikira teilnehmen.

Vergrößern

Neubau Ateliergeb├Ąude

Vergrößern

Neubau Schlafsaal und Duschen Benebikira

Vergrößern

Neubau Schlafsaal und Duschen Benebikira

Vergrößern

Neubau Schlafsaal und Duschen Benebikira

Vergrößern

Neubau Schlafsaal und Duschen Benebikira

Vergrößern

Neubau Schlafsaal und Duschen Benebikira

Vergrößern

Neubau Schlafsaal und Duschen Benebikira