Diese Schule liegt im Sektor Muhororo. Hier wurden 6 Klassenr├Ąume, eine Toilettenanlage und eine Zisterne im Jahr 2007 fertiggestellt. Die Schule liegt in den H├╝geln weitab von einer Stra├če und war nur ├╝ber einen Fu├čweg zu erreichen. Voraussetzung war deshalb, dass die Verantwortlichen des Districts erst einmal eine Zuwegung bauen mussten. Diese Stra├če (Lehmpiste) konnte aber nur bis 5 km vor der Schule gebaut werden (wurde erst im Sommer 2009 ganz fertig.) Doch die Eltern, Sch├╝ler und Lehrer waren so begeistert und gl├╝cklich endlich eine Schule in ihrer N├Ąhe zu bekommen, dass sie alles Baumaterial auf dem Kopf, R├╝cken und mit Tragen zur Baustelle brachten.

Im Jahr 2011/2012 wurde noch eine Jungentoilette mit einem Gesamtvolumen von 5.000 Euro gebaut. Auch wurde die Schule mit Schulmaterial und sogenannten Walcharts ausgestattet, was nur m├Âglich war durch die Spendenaktionen, die die Partnerschule Grundschule Alzey-Weinheim regelm├Ą├čig durchf├╝hrt.
Im Jahr 2019 konnte Gihiryi endlich eine Wasserleitung bekommen. Die Gesamtkosten von 24.000 Euro wurden vom Verein mit 10.000 Euro getragen und 13.500 Euro hat das Land bezuschusst.

Vergrößern

Gihiryi vor Umbau

Vergrößern

Neubau Gihiryi

Vergrößern

Gihiryi Brunnen

Vergrößern

Gihiryi Wasserversorgung